LEISTUNGSMERKMALE

DIE MODERNE TRASSIERUNG

Vom Entwurf über Berechnungen bis zur 3D-Visualisierung unterstützt ProVI den Anwender durch einfach handhabbare Programme.


Lageplan Entwurf

Der interaktive graphische Achseditor ermöglicht auf komfortable Weise den Entwurf von Achsen. Als Planungsgrundlage können sowohl Vektor- als auch Rasterdaten verwendet werden. Bereits während des Entwurfs besteht die Möglichkeit einer Überprüfung gemäß den jeweiligen Trassierungsrichtlinien.

Fehlstationierung

Alle von ProVI erzeugten Achsen können mit Fehlstationen versehen werden. Diese Unstetigkeiten in der Kilometrierungslinie werden mit der Achse vorgehalten und bei allen Berechnungs- und Zeichenprogrammen automatisch berücksichtigt.

Lageplan Berechnung

Eine Reihe von Modulen ermöglicht die Berechnung von Kleinpunkten, Absteckwerten, Zwangspunkten, senkrechten Abständen zwischen Achsen und vieles mehr. Die Ergebnisse können als Listen, ASCII-Dateien oder für eine Weiterverarbeitung in MS EXCEL ausgegeben werden.

Lageplan Darstellung

Zur Erzeugung von Lageplänen steht eine Reihe von Hilfsmitteln zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem:

  • Achsdarstellung und Beschriftung in 2D oder 3D 
  • lagemäßige Darstellung von Gradientenzeigern
  • Gleisverschiebewerte
  • Profillinien

Die Ausgestaltung des Lageplans kann sowohl nach den Vorschriften der Deutschen Bahn AG und der Österreichischen Bundesbahn als auch gemäß RAS erfolgen.

Visualisierung

Die Visualisierung soll dem Ingenieur in jeder Planungsphase die Möglichkeit geben, auf einfachem Weg eine 3D-Darstellung erstellen zu können, mit der das Bauvorhaben überprüft werden kann. Besonderes Augenmerk ist dabei auf eine einfache, direkte Übernahme der Trassendaten gelegt worden.
Das Programm bietet außerdem die Möglichkeit, schnell und ohne großen Arbeitsaufwand oder besondere Kenntnisse qualitativ hochwertige Grafiken und Animationen zu erstellen.
Es ist somit ein nützliches Hilfsmittel bei Projektbesprechungen und Erörterungsterminen.

Transformationen

ProVI bietet zahlreiche Koordinatentransformationen an, die sowohl auf allgemeine Zeichnungselemente, als auch direkt auf die durch ProVI erzeugten Objekte angewendet werden können. Es stehen hierfür unterschiedliche Standards aus der Landesvermessung sowie frei definierbare Transformationen zur Verfügung. Zudem kann auch auf die in AutoCAD Civil 3D bzw. Map 3D sowie im GNTRANS definierten Umrechnungen zugegriffen werden. Somit lassen sich beispielsweise UTM bzw. ETRS89 Koordinaten nach Gauß-Krüger oder in das DB-REF und zurück überführen.


<<<< zurück zur Übersicht                    weitere Leistungsmerkmale finden Sie hier >>>>

   

     


EIN PRODUKT VON OBERMEYER | COPYRIGHT © OBERMEYER PLANEN + BERATEN GMBH
WWW.OPB.DE | E-MAIL | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM